14 Jul

„Ein Buchtipp von mir“

 

 

 

 

So sag ich’s meinem Kind

Wie Kinder Regeln fürs Leben lernen von Adele Faber/ Elaine Mazlish

 

Ich persönlich finde den Titel etwas verwirrend.

Auf der Rückseite steht über das Buch: “ Dieses Buch unterstützt Eltern und alle, die im Bereich Erziehung arbeiten, sich den Kindern in voller Aufmerksamkeit zuzuwenden und eine Sprache der Wertschätzung zu lernen, die tragfähige Beziehungen entstehen lässt. Mit vielen anschaulichem Fallbeispielen- gesammelt in über tausend Eltern-Workshops.“

Dadurch wird schon eher deutlich, um was es geht.

Das Buch ist in 7 Kapitel unterteilt:

1. „So helfen Sie Ihrem Kind, mit seinen Gefühlen umzugehen“

2. „So fördern Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Kind“

3. „Alternativen zur Bestrafung“

4. „So fördern Sie die Selbständigkeit Ihres Kindes“

5. „Lob “

6. “ So helfen Sie Ihrem Kind, sich selbst zu finden“

7. “ Der neue Weg“

Das Buch zeigt viele typische Alltagssituationen mit Zeichnungen und Sprechblasen. Es geht ums Aufräumen, Helfen, Teilen, Regeln einhalten …. Die Autorinnen zeigen, wie die Diskussionen zwischen Eltern und Kindern typischer Weise verlaufen und geben dazu Alternativen. Bei diesen Alternativen geht es, um einen wertschätzenden Umgang miteinander. Mich hat dieses Buch sehr bereichert, es ist leicht zu lesen und gibt vielfältige Anregungen.

Hier geht’s zum Leitfaden!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.